O-Ring-, Gleitring- und Magnetrührdurchführungen

Rührdurchführung für Glasgefäße mit NS-Schliff Rührdurchführung mit M-Gewinde Rührdurchführung mit NS-Schliff Rührverschluss mit Flansch
ATEX-konforme Rührdurchführung Rührdurchführung mit integrierten Antrieb
für Glasgefäße mit
NS-Schliff
mit M-Gewinde mit NS-Schliff mit Flansch,
16 Nm
ATEX-konform mit integriertem Antrieb

Die Rührdurchführung bzw. der Rührverschluss ist eine Schlüsselkomponente eines Druck- oder Vakuumreaktors, denn sie sorgt für die Dichtheit an der Durchführung der rotierenden Rührwelle. Rührer sind wichtig für Durchmischung.

JUCHHEIM Rührwellendichtungen mit Magnetkupplung oder Gleitringdichtung erfüllen auch extreme Ansprüche.

Unsere Magnetrührverschlüsse übertragen Rührer-Drehmomente bis 32 Nm bei 250 °C bzw. bis 350 °C bei Kühlung.

Detailinformationen zu unseren Rührwerks-Kupplungen (Magnetrührdurchführung und Gleitring) finden Sie in unseren Katalogauszügen.

Juchheim-Rührverschlüsse
(3,1 mb)

Juchheim-Kupplungen und Schutzeinrichtungen
(2,1 mb)

Juchheim-Rührorgane
(2,1 mb)

Juchheim-NS-Rührverschlüsse mit Rührorganen
(2,1 mb)

Ausführliche Informationen hier anfordern.